Aminosäuren und die Vermeidung von Mangelerscheinungen

Mangelerscheinungen 8 essentielle aminosäuren Beitragsbild

Nimm es genau mit Deiner Gesundheit!

Durch eine Unterversorgung mit essenziellen Aminosäuren erschweren wir es unserem Körper, wichtige Stoffwechselfunktionen, Regenerations- und Reparaturprozesse und Zell-Neubildungen vorzunehmen.

Wir empfehlen Dir, einem Mangel an Aminosäuren durch die optimale Versorgung mit aminovega® zu vorzubeugen. Auch wenn Symptome und Auswirkungen der Unterversorgung nicht sofort erkennbar sind, können die Folgen längerfristig möglicherweise schwerwiegend sein.

Dazu gehören zum Beispiel:

• ein schlechteres Hautbild
• schwindende Muskulatur
• Probleme mit Sehnen, Knochen und Bändern
• Haarausfall
• Müdigkeit
• depressive Verstimmungen

Fokus Immunsystem: Die Rolle der essenziellen Aminosäuren

In verschiedenen Studien und Untersuchungen wurde herausgefunden, dass besonders unser Immunsystem unter einer mangelhaften Versorgung mit Aminosäuren leidet.

Fünf der als essenziell bezeichneten Aminosäuren (Lysin, Tryptophan, Methionin, Isoleucin, Valin) haben Einfluss auf den Glutamingehalt im Blut. Glutamin spielt für das Immunsystem eine bedeutende Rolle, denn es ist maßgeblich an der Produktion von Abwehrzellen beteiligt. Und auch an deren Energieversorgung. Zur Erklärung: Immunmoleküle, Abwehrzellen und lymphatische Organe bestehen überwiegend aus Eiweiß. Sie benötigen deshalb Aminosäuren als Bausteine.

Wie steht es um Deinen Aminosäurenspiegel? Nimm es genau mit Deiner Gesundheit!

Um einerseits leistungsfähig zu sein und andererseits wichtige Prozesse im Körper aufrecht erhalten zu können, sollte der Gesamtanteil an freien Aminosäuren im Blut, der sogenannte Aminosäurenspiegel, 75g/l nicht unterschreiten. Dieser Spiegel lässt sich im Rahmen eines großen Blutbildes vom Arzt bestimmen und liegt bei den meisten Menschen erheblich unterhalb des Minimalwertes.

Wichtig für Dich: Wie oben beschrieben entstehen Mängel in der Versorgung mit Proteinen meistens langsam und unbemerkt – aus diesem Grund werden sie häufig zunächst nicht wahrgenommen. Sei deshalb aufmerksam, wenn Du Veränderungen an Deinem Körper und vor allem auch an Deinem Wohlbefinden feststellst.

Viele Menschen berichten im Zusammenhang mit einem Mangel an Aminosäuren auch davon, dass ihnen alles beschwerlicher erscheint – tägliche Verrichtungen und Aufgaben, körperliche Arbeit und besondere Anforderungen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

aminovega® 8 essentielle aminosäuren Fittnessstudios

aminovega® wird in Deutschland produziert.

Innerhalb Deutschland ist Deine Bestellung in der Regel in 1-3 Tagen bei Dir.

aminovega® ist vegan, weil es zu 100% pflanzlich hergestellt wird.

aminovega® wird 100% Prozent pflanzlich hergestellt. Nebenwirkungen sind daher im Regelfall auszuschließen. Nur im Falle einer diagnostizierten Nierenfehlfunktion solltest Du die Einnahme von Aminosäuren mit Deinem Hausarzt besprechen.

Inhaltsstoffe (pro 10g-Tagesdosis)

  • L-Isoleucin (1480 mg)
  • L-Leucin (1960 mg)
  • L-Lysin-Hydrochlorid (1430 mg)
  • L-Methionin (700 mg)
  • L-Phenylalanin (1290 mg)
  • L-Threonin (1110 mg)
  • L-Tryptophan (370 mg)
  • L-Valin (1660 mg)
  • bei vetatarischer oder veganer Ernährung
  • während der Schwangerschaft und Stillzeit
  • für Breiten- und Leistungssportler
  • bei schweren körperlichen Tätigkeiten
  • nach Verletzungen und Operationen
  • für Menschen ab 40, die auch im Alter fit und gesund bleiben wollen

Die empfohlene Tagesdosis aminovega® liegt bei 10g/10 Tabletten pro Tag und sollte nicht überschritten werden.

aminovega® steht Deinem Körper nach 23 Minuten zur Verfügung!

Ja, auf jeden Fall! aminovega® ist hypoallergen, also frei von allergieauslösenden Stoffen.

Mehr über essenzielle Aminosäuren, aminovega® und seine Anwendung​

Der Bedarf an essenziellen Aminosäuren aminovega® 8 essentielle aminosäuren

Der Bedarf an essenziellen Aminosäuren

Es ist kompliziert! Ist es das wirklich? Wieviel Eiweiß brauchen wir insgesamt täglich? Wie hoch ist der Bedarf an essenziellen Aminosäuren? Grundsätzliche Angaben von WHO und DGE, Empfehlungen für die tägliche Protein-Aufnahme

Weiterlesen »
Grundversorgung Proteine aminovega® 8 essentielle aminosäuren

Proteine | Die Grundversorgung sicherstellen

Sportliche Belastungen, Alltagsstress, eine besondere Ernährung – es gibt viele Gründe, warum der Bedarf an Eiweißbausteinen ansteigen kann. Da der Körper die acht essenziellen Aminosäuren zeitgleich benötigt, um zum Beispiel alle regenerativen Prozesse aufrecht erhalten zu können, ist eine kontinuierliche Aufnahme empfehlenswert.

Weiterlesen »
Einnahmeempfehlungen aminovega® 8 essentielle aminosäuren

Einnahmeempfehlungen für aminovega®

Die Einnahme von essenziellen Aminosäuren in Tabletten- oder Pulverform ist unkompliziert. Das Pulver kann mit anderen Speisen und mit Flüssigkeiten vermischt werden – der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Einige grundsätzliche Regeln bezüglich Dosierung und übermäßigem Verzehr sollten jedoch beachtet werden.

Weiterlesen »