Der Bedarf an essenziellen Aminosäuren

Der Bedarf an essenziellen Aminosäuren aminovega® 8 essentielle aminosäuren

Es ist kompliziert! Ist es das wirklich?

Mehrere Tausend Umbauprozesse an denen Aminosäuren beteiligt sind, finden sekündlich in unserem Körper statt. Dadurch besteht ein kontinuierlicher Bedarf an Eiweißbausteinen, die für diese Prozesse unentbehrlich sind.

Hier sind jedoch zwei Bereiche zu unterscheiden: Wieviel Eiweiß brauchen wir insgesamt täglich? Wie hoch ist der Bedarf an essenziellen Aminosäuren?

Empfehlungen für die tägliche Protein-Aufnahme

Hier sind genaue Angaben, die auf jedes Individuum exakt passen, natürlich nicht möglich.

Manche Ernährungswissenschaftler geben 0,4 bis 0,6 g Protein pro Kilogramm Eigengewicht als ausreichende Menge an. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) nennt 0,8 g Protein pro Kilogramm Körpergewicht und Tag, die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sogar 0,83 g Protein pro Kilogramm Körpergewicht.

Die Bedarfswerte für essenzielle Aminosäuren sind geringer

Für den Bedarf an essenziellen Bausteinen empfiehlt die WHO diese tägliche Zufuhr pro Kilogramm:

• Tryptophan: 4 mg
• Threonin: 15 mg
• Phenylalanin: 25 mg
• Leucin: 39 mg
• Methionin: 15 mg
• Lysin: 30 mg
• Isoleucin: 20 mg
• Valin: 26 mg
• Threonin: 15 mg

Die von DGE und WHO gemachten Angaben sind Durchschnittswerte. Bestimmte Lebensphasen oder körperliche Anstrengung können den Bedarf an Aminosäuren ebenso zusätzlich steigern wie besondere Ernährungsformen.

Zum Beispiel bei Sportlern: Unter hoher körperlicher Belastung kann der Bedarf an Proteinen auf bis zu 2 g pro Kilogramm Körpergewicht ansteigen. Einige Experten gehen – je nach Belastungszustand – von noch höheren Werten bis zu 6 g täglich aus. Eindeutige Forschungsergebnisse liegen hierzu jedoch noch nicht vor, aber der Anstieg des Bedarfs unter sportlicher Betätigung zeigt deutlich, dass Sportler eine stark erhöhte Eiweiß-Versorgung benötigen und dadurch auch der Bedarf an essenziellen Aminosäuren zunimmt.

Oder bei vielen Diäten: Setzen wir die Nährstoffzufuhr im Rahmen einer speziellen Diät herunter, greift der Körper, gezwungen durch die künstliche Notsituation, zu kompensierenden Maßnahmen. Den Mangelzuständen im Proteinhaushalt wirkt der Organismus u. a. damit entgegen, dass er körpereigenes Eiweiß abbaut – das kann zum Muskelabbau führen. aminovega® wirkt diesem Prozess entgegen und schließt ungesunde Versorgungslücken.

Bei besonderer Ernährung: Eiweiß aus pflanzlichen Quellen kann unter Umständen weniger verwertet werden als aus tierischen. Deshalb kann es bei spezifischen Ernährungsformen – etwa bei Veganern und möglicherweise auch Vegetariern – dazu kommen, dass nicht alle essenziellen Aminosäuren regelmäßig aufgenommen werden.

Mit fortschreitendem Alter: Durch Alterungsprozesse in der Haut nimmt die Faltenbildung zu. Dies kann damit zu tun haben, dass Proteine nicht mehr so effektiv wie im jungen Körper genutzt und in körpereigenes Eiweiß umgewandelt werden können. Viele Menschen nehmen aminovega® deshalb auch als generelle Unterstützung der Stoffwechselprozesse.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

aminovega® 8 essentielle aminosäuren Fittnessstudios

aminovega® wird in Deutschland produziert.

Innerhalb Deutschland ist Deine Bestellung in der Regel in 1-3 Tagen bei Dir.

aminovega® ist vegan, weil es zu 100% pflanzlich hergestellt wird.

aminovega® wird 100% Prozent pflanzlich hergestellt. Nebenwirkungen sind daher im Regelfall auszuschließen. Nur im Falle einer diagnostizierten Nierenfehlfunktion solltest Du die Einnahme von Aminosäuren mit Deinem Hausarzt besprechen.

Inhaltsstoffe (pro 10g-Tagesdosis)

  • L-Isoleucin (1480 mg)
  • L-Leucin (1960 mg)
  • L-Lysin-Hydrochlorid (1430 mg)
  • L-Methionin (700 mg)
  • L-Phenylalanin (1290 mg)
  • L-Threonin (1110 mg)
  • L-Tryptophan (370 mg)
  • L-Valin (1660 mg)
  • bei vetatarischer oder veganer Ernährung
  • während der Schwangerschaft und Stillzeit
  • für Breiten- und Leistungssportler
  • bei schweren körperlichen Tätigkeiten
  • nach Verletzungen und Operationen
  • für Menschen ab 40, die auch im Alter fit und gesund bleiben wollen

Die empfohlene Tagesdosis aminovega® liegt bei 10g/10 Tabletten pro Tag und sollte nicht überschritten werden.

aminovega® steht Deinem Körper nach 23 Minuten zur Verfügung!

Ja, auf jeden Fall! aminovega® ist hypoallergen, also frei von allergieauslösenden Stoffen.

Mehr über essenzielle Aminosäuren, aminovega® und seine Anwendung​

Grundversorgung Proteine aminovega® 8 essentielle aminosäuren

Proteine | Die Grundversorgung sicherstellen

Sportliche Belastungen, Alltagsstress, eine besondere Ernährung – es gibt viele Gründe, warum der Bedarf an Eiweißbausteinen ansteigen kann. Da der Körper die acht essenziellen Aminosäuren zeitgleich benötigt, um zum Beispiel alle regenerativen Prozesse aufrecht erhalten zu können, ist eine kontinuierliche Aufnahme empfehlenswert.

Weiterlesen »
Einnahmeempfehlungen aminovega® 8 essentielle aminosäuren

Einnahmeempfehlungen für aminovega®

Die Einnahme von essenziellen Aminosäuren in Tabletten- oder Pulverform ist unkompliziert. Das Pulver kann mit anderen Speisen und mit Flüssigkeiten vermischt werden – der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Einige grundsätzliche Regeln bezüglich Dosierung und übermäßigem Verzehr sollten jedoch beachtet werden.

Weiterlesen »